Expo

JULIANE DUDA

Juliane Duda1967 in Berlin geboren

1991: Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

1993: Studium an der Hochschule der Künste, Berlin

1997: Meisterschülerin von Katharina Sieverding

1997-2007: Zahlreiche Stipendien in Deutschland und Russland

Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

1998: ALPHAMÄR - museum in motion, Goethe-Institut, Moskau

Garten der Wunder, WMF, Berlin

virtual loop, loop-raum für aktuelle kunst, Berlin

RES-P.A.L. in.tim, WMF, Berlin / alphaMär, Märchenfilmmuseum, Berlin

1999: für den Gläserner Hort, Grundschule an der Hasenheide, Berlin / Kunstbank, Berlin (mit Erik Göngrich)

2000: zur falschen zeit am falschen ort?, loop-raum für akt.kunst, Berlin

2001: age of empieres, VOXXX-Galerie, Chemnitz / Warum weiß? - CAPRI, Berlin

Juliane-Duda-Ressourcen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

2002: This is not a lovesong, Galerie Fiebach & Minninger, Köln

New German Landscapes, Gallery Rhodes & Mann, London

2003: LIGA, Berlin (mit Tilo Baumgärtel) / ArtCubide, Galerie&Projekte Mathias Kampl, Berlin (mit Laura Bruce)

2004: Raum-Paraphrasen, Deutschlandhaus, Berlin

2005: Akne, Galerie rekord, Berlin

2007: Zeitschmelze, Kunstraum Schwifting